FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
   

Soziale Netzwerke  

   

Besucherzähler  

Heute4
Gestern14
Woche96
Monat354
Insgesamt25540

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
WetterOnline
Das Wetter für
Feudingen
   

Beiträge

Wissenswertes zum Thema: Vögel im Winter

Details

oben2

 

Wissenswertes zum Thema:

Vögel im Winter

 

 

Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, warum Vögel

die ganze Nacht auf einem eiskalten Ast sitzen können?

 

 vogel

Vögel können im Schnee herumlaufen oder die ganze Nacht auf einem eiskalten Ast sitzen, weil ihre Füße immer kalt sind.

Und das funktioniert so:

In den Beinen der Vögel sind die Adern, die das Blut transportieren ganz eng miteinander verflochten. Wenn nun warmes Blut aus dem herzen in die Füße des Vogels fließt und kaltes Blut aus den Füßen zum Herzen, dann treffen sich kaltes und warmes Blut in den Beinen des Vogels. Weil aber die Adern so dicht nebeneinander liegen, wärmt sich das kalte Blut auf und das warme Blut kühlt sich ab. Die Vogelbeine funktionieren also wie ein Wärmetauscher. So bleibt der Vogel immer schön warm und seine Füße kalt.

 

Und warum können Enten übers Eis laufen ohne

festzufrieren?

 

 

 ente

Auch bei den Enten funktionieren die Füße und die Beine wie Wärmetauscher. Ihre Füße sind so kalt, dass sie das Eis unter ihren Füßen nicht zum Schmelzen bringen können. Wenn du dich dagegen mit nackten Füßen aufs Eis stellen würdest, dann könntest du dich nicht kurzer Zeit nicht mehr von der Stelle rühren. Deine Körperwärme würde das Eis unter deinen Füßen schmelzen lassen. Sobald deine Füße aber genügend abgekühlt wären, würde das Wasser wieder frieren und die Füße gleich mit einfrieren. Brrrr....

 

 

 

   
Copyright © 2017 Webseite des SGV Oberes Lahntal Feudingen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© made by eddy