FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
   

Soziale Netzwerke  

   

Besucherzähler  

Heute59
Gestern23
Woche104
Monat495
Insgesamt29978

Aktuell sind 133 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
WetterOnline
Das Wetter für
Feudingen
   

Aktuelles

Logo Kopf      

      Aktuell

 

Ausgabe 2-2018                       

Sonderausgabe zur Festwoche 800 Jahre Feudingen

Liebe Mitglieder!

Die Festwoche zur 800-Jahr-Feier von Feudingen steht vor der Tür. In Feudingen können wir schon überall die Vorboten sehen: die großen Fahnen, die gelb-blau bepflanzten Blumentöpfe und -kästen, die gepflanzte „800“, der „Baum des Jahres – die Ess-Kastanie“ am Ortseingangsstein auf der Sieg-Lahn-Str. So mancher streicht sein Haus und pinselt seine Zäune, damit sich vom 10. – 13. Mai Feudingen besonders schön präsentieren kann.

Der Auftakt bildet am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt), um 9.30 Uhr der Kirchspiel-Gottesdienst in der Ev. Kirche. Ab 11 Uhr treffen die Wanderer der Sternwanderung ein und es spielt im Festzelt bei der Volkshalle die Musikkapelle „Obersteiger vom Bollnbacher Musikverein Herdorf“ auf. Ab 17 Uhr übernehmen die „Hitbreaker Wittgenstein“ das musikalische Programm.

Am Freitag, 11. Mai ist nachmittags um 17 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal. Ab 19 Uhr findet der Kommers in der Volkshalle statt. Der SGV stellt an diesem Abend die Thekenmannschaft und ist für das leibliche Wohl zuständig. Der Abend endet um 23 Uhr mit dem „Großen Zapfenstreich“ auf der Wiese neben der Volkshalle mit den „Oberlahntaler Musikanten“ und dem „Tambourkorps TV 08 Feudigen“.

Am Samstag, 12. Mai beteiligen wir uns am großen Festzug durch unser Dorf. Unsere „Wagenbauer“ um Wolfgang Damm, haben in den letzten Tagen viel gewerkelt und geschraubt und ein schöner Festwagen ist entstanden. Wer noch alte Wanderschuhe, Rucksack oder andere Wanderutensilien für die Dekoration des Wagens hat, kann dies bei Damms, Im Hopfengarten abgeben. (Bitte mit Namen versehen.) Auch konnten wir zwei von unseren SGV-Kindern aktivieren, mit einem SGV-Schild unseren Festwagen bzw. unsere Fußgruppe anzuführen. Unsere benachbarten und befreundeten SGV-Abteilungen haben wir eingeladen, und wir hoffen, dass viele unserer Einladung folgen und uns im Festzug begleiten.

Und nun zu den ganz wichtigen Informationen, für alle die im Festzug mitlaufen:

Der Festzug stellt sich im „Hohlen Weg“ (Grundschule Feudingen Richtung Sieg-Lahn-Str.) auf. Unsere Abteilung hat die Aufstellungs-Nr. 29 + 30. Auf der Straße werden die Aufstellungs-Nummern groß gekennzeichnet sein, so dass wir unseren Platz gut finden können. Da der Zug so lang ist, wird der Zug in Blöcken aufgestellt. Wir treffen uns ab 14.20 Uhr bei der Nr. 29 + 30. Wer hat, im roten Vereins-Shirt und schwarzer oder dunkler Hose. An der Grundschule werden die Toiletten offen sein, außerdem wird ein Toilettenwagen an der Straße stehen. An der Grundschule und an der Straße gibt es auch etwas zu trinken, für unterwegs bitte ggfs. selbst für Getränke sorgen. Der Zug startet dann um 15.45 Uhr und wird an der Volkshalle ca. gegen 17.30 / 18.00 Uhr enden. Hier erwartet uns das Festzelt mit dem „Bunten Abend“, wo alle Musikgruppen des Festzugs nochmals auf der Bühne spielen und anschließend das bekannte „Sepp Mattlschweiger’s Quintett JUCHEE aus der Steiermark auftritt. (Eintritt im Vorverkauf 16 €).

An diesem Nachmittag ist der Ort für den Autoverkehr gesperrt. Es wird empfohlen, das Auto an diesem Tag stehen zu lassen. Auswärtige, die jedoch mit dem Auto anreisen müssen, werden gebeten, die ausgewiesenen Parkplätze außerhalb des Ortes zu nutzen.

Unsere Festwoche endet am Sonntag, 13. Mai mit einem Familien-Gottesdienst in der Volkshalle, begleitet vom Posaunenchor Feudingen und den „TonSpuren“. Ab 12 Uhr spielt nochmals die Gruppe „JUCHEE“ im Festzelt zum Familientag auf. (Eintritt im Vorverkauf 9 €) Am Donnerstag und am Sonntag gibt es auf dem Außengelände ein Kinderprogramm.

Nun wünschen wir uns schönes Wetter und einen guten Verlauf der Festtage.

Mit einem Frisch Auf!

Euer Vorstand

 

 

 

 

 

 

  


 

1

Das Deutsche Wanderabzeichen

Wandern ist gesund. Am besten wandert man das ganze Jahr über. Je regelmäßiger, desto besser. Deshalb belohnt der Deutsche Wanderverband regelmäßiges Wandern im Verein mit dem Deutschen Wanderabzeichen. Sie müssen dafür kein Mitglied sein – Gäste sind herzlich willkommen!

Das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze, Silber, Gold
Das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze gibt es, wenn Sie die Anforderungen das erste Mal erfüllen. Beim dritten Mal bekommen Sie das Deutsche Wanderabzeichen in Silber verliehen, nach dem fünften Mal das Deutsche Wanderabzeichen in Gold. Pro Kalenderjahr können Sie die Leistung ein Mal erbringen.

Wander-Fitness-Pass
Um nachzuweisen, dass Sie die Anforderungen erfüllt haben, können Sie bei unseren Wanderführern den Wander-Fitness-Pass bekommen. Jede geführte Wanderung lassen Sie sich vom Wanderführer in Ihrem Pass bestätigen. Der Wander-Fitness-Pass gilt bei allen Wandervereinen, die Mitglied im Deutschen Wanderverband sind.

Weitere Informationen unter www.deutsches-wanderabzeichen.de

Link: SGV Hauptverein / Wandern / Wanderabzeichen


 

   
Copyright © 2018 Webseite des SGV Oberes Lahntal Feudingen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© made by eddy